Freiwillige für Paraskate-WM (28.08.-01.09. in Köln) gesucht

Vom 28.08. bis zum 01.09. findet die Wheelchair Motocross (WCMX) und Paraskate-WM in Köln statt. Die Ausrichter, der Dt. Rollstuhlsportverband in Kooperation mit Junges Engagement in Köln (AWO), suchen Unterstützung durch Freiwillige.

WCMX ist die Abkürzung für Wheelchair Motocross und bezeichnet das Skaten mit dem Rollstuhl. WCMX hat weltweit Anhänger*innen gefunden und auch in Deutschland wächst die Szene stetig.
Adaptive Skating bezeichnet das Skateboarden mit Handicap. Hierbei ist es egal, ob eine Lähmung oder Amputation vorliegt. Die Wiege dieses Sports liegt in den USA und breitete sich von dort weltweit aus.

Für die WM im Northbrigade Skate Park in Köln sucht die AWO Köln Unterstützer*innen: Zum Beispiel beim Anschieben von Rollstühlen, beim Auf- und Abbau der Veranstaltung, in der mehrsprachigen Betreuung der Teilnehmer*innen und für viele Engagementmöglichkeiten mehr (Pressemitteilung und Flyer).  

Anmeldung bei homann[ad]awo-koeln.de / Infos unter: https://www.awo-koeln.de/junges-ehrenamt.html

 

 

07.06.2019